Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
E-Book

Miriam Funk

Ungewollt kinderlos – und jetzt?

Ein Ratgeber zum Umgang mit unerfülltem Kinderwunsch
Mabuse-Verlag 2020
112 Seiten
ISBN: 978-3-86321-504-0


EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!

Ebenfalls verfügbar als:
13.99 EUR
(inkl. USt.)
 
Hauptbeschreibung
Wer sich ein Kind wünscht, bekommt auch eins? Leider sieht die Realität für etwa jedes zehnte Paar und viele allein lebende Menschen in Deutschland anders aus. Ungewollte Kinderlosigkeit ist so elementar, dass sie die Menschen in ihrem Innersten trifft. Sie müssen sich ihren Wünschen und Sehnsüchten stellen, sich neuen Lebenswegen öffnen.
Besonders die Verarbeitung der Trauer über den unerfüllten Kinderwunsch ist wichtig, denn Betroffene werden ständig mit dem Thema konfrontiert.
Warum ist das Leid in Bezug auf ungewollte Kinderlosigkeit so groß? Und warum wird so wenig darüber gesprochen? Dieses Buch gibt mögliche Antworten auf diese und andere Fragen. Dazu hat die Autorin über 60 Menschen interviewt, die aus den unterschiedlichsten Gründen ungewollt kinderlos sind. In ihren Antworten zeigen sich verschiedene Gefühlswelten und Verarbeitungsstrategien.

Vorwort
1. Was ist unerfüllter Kinderwunsch und wen betrifft er?
Diagnose: Unfruchtbarkeit
2. Warum ist das Leid in Bezug auf ungewollte Kinderlosigkeit so groß?
Wir können alles haben – aber was, wenn nicht?
Kinderwunschkliniken erhöhen nur theoretisch die Chancen
Warum bekommen Menschen Kinder?
Alle bekommen Kinder, nur ich nicht
Trauer über etwas, was nie da war
Frauenbilder in der Öffentlichkeit
Glorifizierung der Mutterschaft
3. Warum wird so wenig über ungewollte Kinderlosigkeit gesprochen?
Kinderlose Frauen in der Gesellschaft
Die Mutter aller Fragen: "Hast du Kinder?"
Gut gemeinte Ratschläge: "Da kann man doch etwas machen!"
Einfluss auf die Sexualität
4. Kinderlosigkeit und das Umfeld
Mit anderen über den unerfüllten Kinderwunsch sprechen
Kinderwunsch und Veränderungen im Freundeskreis
Gefühle beim Kontakt mit Schwangeren und Kindern
5. Den Kinderwunsch aufgeben
Trauer
Plan B – wie soll das gehen?
Aus der Spirale ausbrechen
Den Kinderwunsch als Single beenden
Mit anderen über den Abschluss reden
6. Mit der Trauer umgehen
Unterschiedliche Trauerphasen
Trauer als Energielieferant für Neuausrichtung
Gefühle sind gut
Schuld- und Versagensgefühle
Weiblichkeit/Männlichkeit = Fruchtbarkeit?
Kinder und Familiengeschichte
Schamgefühle
Tipps zur Bewältigung der Trauer
Tagebuch schreiben
Kinderfrei statt kinderlos
Glücklich durch Kinder?
7. Wege des Umgangs mit der Kinderlosigkeit
Warum ich?
Sich mit dem eigenen Körper aussöhnen
Sich um sich selbst kümmern
Glücklich ohne Kind? Perspektivwechsel nötig
Vorurteile gegenüber Kinderlosen
Austausch mit Gleichgesinnten
Schwierige Situationen meistern
Umgang mit Schwangeren und Kindern
Umgang mit Familienfesten
Der Gang zum Frauenarzt
Umgang mit übergriffigen Fragen und Ratschlägen
Umgang mit der Sexualität bei unerfülltem Kinderwunsch
Männer und unerfüllter Kinderwunsch
Neue Perspektiven entdecken
Persönlichkeitsentwicklung
Tu, was dich erfüllt!
Berufliche Veränderung
Community bilden und sichtbar werden
8 x Der Blick von außen: Tipps für das Umfeld
Ehrliche Kommunikation hilft
Abschließende Gedanken
Hilfen und Adressen
Danke!

Miriam Funk, geb. 1975, ist Medizinjournalistin. Nach einer Ausbildung als Physiotherapeutin studierte sie Diplom-Übersetzen und Germanistik und absolvierte anschließend ein Volontariat in einem medizinischen Verlag. Sie arbeitet als Online-Redakteurin, Autorin und wissenschaftliche Lektorin. Ihre Leidenschaft gilt dabei den Themen Frauengesundheit und Gesundheitspolitik.
Das Thema der ungewollten Kinderlosigkeit hat ihr eigenes Leben sehr geprägt und gab den Anstoß zu ihren Büchern "Tabuthema Fehlgeburt" und "Ungewollt kinderlos – und jetzt?". Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten, dessen Tochter und zwei Katzen im Westerwald.