Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Hardcover

Anna James

Pages & Co., Matilda und das Geheimnis der Buchwandler

Matilda und das Geheimnis der Buchwandler
Edel Germany GmbH; Edel:Kids Books 2019
Illustriert von: Paola Escobar
368 Seiten; schwarz-weiß illustriert; 218 mm x 158 mm; ab 10 Jahre
Auflage: 1. Auflage
ISBN: 978-3-96129-118-2


versand- oder abholbereit in 48 Stunden

16.50 EUR
(inkl. USt.)
 
Langtext
Seit dem mysteriösen Verschwinden ihrer Mutter lebt die elfjährige Matilda Pages bei ihren Großeltern über der Buchhandlung "Pages & Co." und liebt nichts mehr, als in spannende Geschichten abzutauchen. Als eines Tages Sherlock Holmes und Elizabeth Bennet im Laden auftauchen, spürt Matilda, dass etwas Merkwürdiges vor sich geht. Als dann auch noch ihre liebsten Buchcharaktere "Alice aus dem Wunderland" und "Anne Shirley von Green Gables" wahrhaftig vor ihr stehen, werden Matildas Abenteuer plötzlich real! Sie kann Alice und Anne nicht nur in ihre aufregenden Welten folgen, sie findet auch heraus, dass sie in jede andere Geschichte schlüpfen kann: denn Matilda ist eine Buchwandlerin! Auf ihrer wunderbaren Reise durch die Buchwelten von "Alice im Wunderland", "Anne auf Green Gables", "Die Schatzinsel" und "Sara, die kleine Prinzessin" triff sie auf viele Bekannte. Sie erfährt endlich, wer ihr Vater ist und folgt der Spur ihrer verschollenen Mutter. Doch der unheimliche Mr. Chalk ist ihr auf den Fersen. Er setzt alles daran, Matilda aufzuhalten, damit niemand sein Geheimnis erfährt ...

James, Anna
Anna James hat eine Leidenschaft für Bücher: Nachdem sie als Schulbibliothekarin tätig war, arbeitete sie als Literaturjournalistin bei The Bookseller und schrieb für zahlreiche weitere Magazine und Zeitungen. Sie veranstaltet literarische Events, ist Mitbegründerin des YA Salons in London und hat mit A Case for Books ihren eigenen Instagram, Twitter und YouTube-Kanal. Sie lebt in London, in einer Wohnung voller Bücher.


Alte Märchenklassiker im modernen Gewand 22. Dezember 2019
Die 11 jährige Mathilda lebt mit ihren Großeltern in einer gemütlichen Buchhandlung in London. Ihren Vater kennt sie nicht und die Mutter ist eines Tages spurlos verschwunden. Sie traut ihren Augen kaum als sie eines Tages in der Buchhandlung auf Anne von Green Gables und Alice im Wunderland trifft.

Sie erfährt das sie eine Buchwandlerin ist und in die Geschichten reisen kann. Gemeinsam mit ihrem Schulfreund Oskar erlebt sie manches Abenteuer in alten Klassikern.

Der Schreibstil ist mitreißend und kindgerecht. Teils humorvoll und auch spannend. Das Cover ist wunderschön gestaltet und das Buch hat mir gut gefallen. Selbst wenn am Ende die Bücher die Mathilda und Oskar besuchen kurz beschrieben werden, kann ich mir nicht recht vorstellen ob die deutsche Zielgruppe sich darunter viel vorstellen kann.
So schön 25. November 2019
Zum Buch:
Matilda Pages lebt bei ihren Großeltern neben der Buchhandlung Pages & Co.
Daher ist es kein Wunder, dass Matilda Bücher liebt, vor allem Alice im Wunderland und Anne auf Greengables. Allerdings ist Matilda doch sehr erstaunt als genau diese Figuren eines Tages in der Buchhandlung stehen
Direkt aus den Büchern gekrochen ...

Meine Meinung:
Ich liebe Bücher über Bücher. Und dieses ist ein ganz besonderes Buch. Alleine schon das Cover mit Alice und Anne und dem gruseligen Schatten.
Die Geschichte ist spannend, abenteuerlich und total magisch. Es macht richtig Freude in die Welt von Matilda einzutauchen.
Imme wieder sind Vignette zu entdecken und ein paar Seitefüllende Illustrationen. Ich mag es gerne, wenn Kinderbücher auch immer wieder kleine Zeichnungne und Illustrationen haben, das macht sie besonders liebenswert.
Matilda ist eine Abenteurerin die ihr Herz am rechten Fleck hat. Ganz nach dem Motto von der großen Astrid Lindgren, sein frei und wunderbar.
Mir hat die Geschichte jedenfalls sehr gut gefallen und ich hoffe auf viele Bände mit Matilda.
was für ein wunderbares Buch 09. November 2019
Die elfjährige Matilda, genannt Tilly, lebt bei ihren Großeltern , die eine kleine aber feine Buchhandlung in London führen. So wird schon sehr früh Tillys Liebe zu Büchern geweckt und für sie gibt es nichts schöneres, als auf ihrem Lieblingsplatz zu sitzen und zu lesen.
Eines Tages passiert allerdings etwas sehr merkwürdiges. denn neben ihr taucht plötzlich ein rothaariges Mädchen auf, das sie von ihrer ganzen Art her sehr stark an die Hauptfigur aus einem ihrer Lieblingsbücher "Anne aus Green Gables" erinnert. Zunächst denkt sie natürlich, dass das ein Zufalle sein muss, denn wie könnte denn eine Figur aus einem Buch, leibhaftig vor ihr stehen und sich mit ihr unterhalten?
Doch, so ungeheuerlich es Tilly auch vorkommt, sie unterhält sich tatsächlich mit Anne aus Green Gables. Und sie bleibt nicht die einzige Besucherin aus ihren Lieblingsgeschichten, denn auch Alice aus dem Wunderland steht überraschend vor ihr. Und es wird sogar noch verrückter, denn Tilly stellt fest, dass die beiden nicht nur herauskommen können , sondern dass auch sie selbst in die Geschichten hineinspringen kann.
So erlebt sie also eine Teeparty im Wunderland, reist mit Anne nach Green Gables und trifft noch einige andere Figuren , die allerdings, wie sie bald feststellen muss, nicht alle nur nett sind.
Und schließlich erfährt sie den Grund, warum sie das alles erleben kann und auch, dass sie nicht die einzige Buchwandlerin in ihrer Familie ist. Denn auch das rätselhafte Verschwinden ihrer Mutter, hat mit diesem Familiengeheimnis zu tun. Matilda möchte nun unbedingt herausfinden, was damals passiert ist und sie hofft, vielleicht ja sogar ihre Mutter wiederzufinden.

Meine Meinung zu dem Buch:

Schon das Cover ist ein Traum und die Geschichte um "Pages & Co" einfach zauberhaft. Eigentlich ist dieses Buch ja ein Kinderbuch, doch es wäre wirklich zu schade, dieses wunderbare Buch auf eine bestimmte Zielgruppe einzugrenzen. Und mal ganz ehrlich, auch als Erwachsene kann doch ein bisschen Magie nie schaden. Ich jedenfalls habe es sehr genossen, Matilda bei ihrem unglaublichen Abenteuer begleiten zu können . Und ich freue mich jetzt schon auf die weiteren Bände dieser Reihe, denn die werde ich auf jeden Fall auch lesen ( und sie in ein paar Jahren meinen Enkeln vorlesen, wenn die im passenden Alter sind).