Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Hardcover

Willy Puchner

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

G & G Verlagsgesellschaft 2017
48 Seiten; m. zahlr. bunten Bild.; 325 mm x 248 mm; ab 5 Jahre
Auflage: 1. Auflage
ISBN: 978-3-7074-5186-3


versand- oder abholbereit in 48 Stunden

19.95 EUR
(inkl. USt.)
 
Langtext
So weit, so tief, so vielfältig, so schwerelos: eine Liebeserklärung des Künstlers an die Ozeane und an alles maritime Leben. Willy Puchner bezaubert mit seinem Panoptikum des Meeres in unzähligen verschiedenen Facetten. Nicht alles ist bloße Abbildung: Bei Willy Puchner verbinden sich Beobachtung und Phantasie, Gedanke, Idee und Poesie. Da gibt es schwimmende Elefanten, tanzende Tiefseekreaturen, bunte Regatten, ein Traum-U-Boot, Inseln voll bunter Vögel, die Fische im Teatro Mare, versunkene Schiffe und endlose Strände, die Finderglück verheißen ...

Willy Puchner nimmt uns mit in eine phantastische, geheimnisvolle Sehnsuchtswelt, die wir so gut zu kennen meinen - und die doch immer neue Überraschungen bereithält.

Puchner, Willy
Willy Puchner arbeitet als freischaffender Fotograf, Zeichner und Autor in Wien und auf Reisen. Bekannt wurde er mit seinem Buch "Die Sehnsucht der Pinguine". Zahlreiche Veröffentlichungen in Magazinen, Zeitungen sowie Ausstellungen und Vorträge. Seit 1990 intensive Beschäftigung mit geschriebenem und gezeichneten Material-, Natur- und Reisebüchern. Im Nilpferd im Residenz Verlag erschienen "Tagebuch der Natur" (2001), "Flughafen" (2003) und "Willy Puchners Welt der Farben" (2011), das 2012 mit dem Österreichischen Kinder und Jugendbuchpreis und dem Illustrationspreis der Stadt Wien ausgezeichnet wurde.