Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Hardcover

Jutta Treiber; Nanna Prieler

Die Wörter fliegen

G & G Verlagsgesellschaft; Nilpferd 2015
32 Seiten; m. zahlr. bunten Bild.; 244 mm x 239 mm; ab 3 Jahre
Auflage: 1. Aufl.
ISBN: 978-3-7074-5136-8


fehlt am Lager, voraussichtlich ab 2020 lieferbar

14.90 EUR
(inkl. USt.)
 
Langtext
Die Wörter fliegen: Zuerst von Oma zu Pia. Tisch, Fenster, Vogel. Je größer Pia wird, umso größer wird ihr Schatz an Wörtern. Rosenhecke, Teddybär. Doch mit der Zeit fehlen Oma immer öfter die Worte. Sie sagt Teller zum Fenster und Blauwasserteich zum Swimmingpool. Vielleicht sind die Wörter davongeflogen? Und können sie zurückkehren, von Pia zu Oma? Eine unnachahmlich sensibel erzählte Bilderbuchgeschichte von Jutta Treiber, mit hinreißend zarten Bildern von Nanna Prieler. Auf überraschende Art werden das Älterwerden und das Vergessen in eine Erzählung eingewoben, die durch Wahrhaftigkeit, durch Hoffnung, Poesie und einen unerwarteten Blickwinkel verzaubert.

Treiber, Jutta
Jutta Treiber wurde 1949 geboren. Jutta Treibers Werk umfasst Bilderbücher, Kinderbücher, Romane für Jugendliche und Erwachsene, Lyrik, Kindertheaterstücke, Hörspiele, Kurzgeschichten und Kurzfilme. Ihre Bücher wurden vielfach ausgezeichnet und in bisher 23 Sprachen übersetzt. Jutta Treiber hat an die 3000 Lesungen in 23 Ländern Europas (und Asiens) gehalten und gilt mittlerweile als eine DER österreichischen Kinderbuchautorinnen. Aber auch ihre Bücher für Erwachsene finden ein großes Echo bei Publikum und Presse. Für ihr Gesamtwerk wurde Jutta Treiber mit dem Würdigungspreis für Kinder- und Jugendliteratur ebenso ausgezeichnet wie mit dem Burgenländischen Landeskulturpreis für Literatur und Publizistik und dem Literaturpreis der Theodor-Kery-Stiftung.

Prieler, Nanna
Nanna Prieler, geboren 1991 in Friesach/Kärnten, aufgewachsen in Neumarkt in der Steiermark, lebt in Wien, als freischaffende Illustratorin und Designerin für verschiedene Magazine und Graphikbüros. Illustration war immer der wichtigste Teil ihres Schaffens. Gleich ihr erstes Bilderbuch "Wenn ich ein großer Fuchs bin" wurde als schönstes Kinderbuch Österreichs ausgezeichnet, und auch sonst erfährt ihre spannende und souveräne Illustrationsarbeit viel Beachtung.