Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Hardcover

Jutta Treiber

Na ja

Mehrsprachige Ausgabe auf Deutsch, Arabisch, Türkisch, Englisch, Kroatisch-Bosnisch-Serbisch-Montenegrinisch
Tyrolia 2020
Illustriert von: Susanne Eisermann
42 Seiten; durchgehend farbig illustriert; 239 mm x 176 mm; ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-7022-3829-2


versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Ebenfalls verfügbar als:
14.95 EUR
(inkl. USt.)
 
Langtext
Alle gleich! Oder doch verschieden?

Jutta Treibers Bilderbuch "Na ja" ist sowohl ein absurd-witziges Spiel mit geometrischen Formen und ihren Bezeichnungen, als auch ein ganz klarer Hinweis dahingehend, über (scheinbare) Ideale und ihre Vorgaben, über Mainstream und (Chancen-)Gleichheit, über die Probleme und Besonderheiten von Individualität nachzudenken.

Alles Themen, die unter anderem auch bei der Frage einer (nachhaltigen) Integration, bei einem Zusammenleben verschiedener Kulturen von ganz grundlegender Bedeutung sind. Wo wird Anpassung verlangt, wo ist sie auch notwendig, und wo darf Individualität bestehen bleiben? Wo wird "beschnitten" und "eingepasst", und wo ist "Einpassung" wichtig, damit Gemeinschaft funktioniert?

Aus diesem Grund ist es mehr als naheliegend, zu diesem Buch, das im Tyrolia-Verlag 2019 neu aufgelegt wurde, nun eine mehrsprachige Variante anzubieten.

Wie bei allen anderen mehrsprachigen Büchern des Tyrolia-Verlags wurde auch hier auf eine inhaltlich und sprachlich stimmige Übersetzung Wert gelegt. Ein ideales Buch, um über kulturelle Grenzen und Missverständnisse hinweg ins Gespräch zu kommen.

"Ich möchte wieder spitz sein!", sagt das Kreieck.

Tipps:

das erfolgreiche Bilderbuch - nun auch mehrsprachig

wunderbar zeitlos

Themenkreis: Integration, Anpassung, Individualität

Treiber, Jutta
JUTTA TREIBER, geb. 1949, zählt zu den bekanntesten Kinder- und JugendbuchautorInnen Österreichs. Studierte Germanistik und Anglistik in Wien, unterrichtete 15 Jahre lang Deutsch, Englisch und Sport. Seit 1988 ist sie freiberufliche Autorin, schreibt für Menschen jeden Alters (50 Bücher, 3000 Lesungen). Ihr literarisches Werk wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Würdigungspreis für Kinder- und Jugendliteratur für ihr Gesamtwerk. (www.juttatreiber.com)

Eisermann, Susanne
SUSANNE EISERMANN, geb. 1971, studierte Grafik-Design an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim. Seit 2000 arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin und Künstlerin.