Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Hardcover

Bernhard Wieser

Das Beste von den Burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen

Pichler Verlag, Wien 2019
Mit Fotografien von: Michael Rathmayer
192 Seiten; 253 mm x 195 mm
ISBN: 978-3-222-14040-2


versand- oder abholbereit in 48 Stunden

27.00 EUR
(inkl. USt.)
 
Langtext
Die besten Rezepte der kultigen Hochzeitsbäckerinnen

Die burgenländische Hochzeitsbäckerei hat längst nicht nur am schönsten Tag des Lebens eine wunderbare Tradition: Von Kekserln und Krapferln über feines Kleingebäck, Schnitten und Kuchen bis hin zu sündhaft guten Torten ist sie bei EinsteigerInnen und erfahrenen BäckerInnen gleichermaßen beliebt. Über 70 abwechslungsreiche, vielfach erprobte Rezepte werden thematisch frisch aufbereitet und durch neue Highlights ergänzt. Mit praktischen Tipps und zahlreichen Fotos zu wichtigen Arbeitsschritten machen Backen und Naschen gleichermaßen Freude.



Wieser, Bernhard
Bernhard Wieser, geb. 1966, ist seit über 20 Jahren als Texter/Konzeptionist für Agenturen und Verlage tätig, seit 15 Jahren selbstständig. An der Deutschen Pop Akademie Wien unterrichtet er "Schreiben im Journalismus". Er schreibt über alles, was ihn begeistert - wie etwa die irdischen Genüsse - und zeichnet u. a. für das Konzept der erfolgreichen Bücher über die "Burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen" verantwortlich. Gemeinsam mit Michael Rathmayer hat er sich zuletzt mit den "Wiener Zuckerbäckern" auseinandergesetzt.

Rathmayer, Michael
Michael Rathmayer, geboren 1960 in Wien, ist seit 1990 in den Bereichen Fotokunst, Food-Fotografie und Still-Life für zahlreiche Auftraggeber im ganzen EU-Raum tätig. Er hat zahlreiche Kunstprojekte für internationale Organisationen umgesetzt und für den Pichler Verlag vielfältige Kochbuchprojekte ins rechte Licht gerückt.