Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Bernhard Wieser

Burgenländische Hochzeitsbäckerinnen

Hardcover
Pichler Verlag, Wien 2017
Mit Fotografien von Michael Rathmayer
160 Seiten; m. zahlr. Farbfotos; 253 mm x 198 mm
Auflage: 7. Aufl.
ISBN: 978-3-85431-696-1


versand- oder abholbereit in 48 Stunden

24.99 EUR
(inkl. USt.)
 
Langtext
Auf Backblechen und Tellern türmen sich Kekse und Schnitten, Kipferl und Krapferl, kunstvoll dekorierte Torten lassen das Herz der Gäste höher schlagen - Unmengen von süßen Köstlichkeiten gehören zu einer burgenländischen Hochzeit einfach dazu. Eine liebenswerte Tradition, die es nur im Burgenland gibt. Dem alten Brauch folgend, erhalten die Gäste dann als Wegzehrung auch noch ein "Bschoat-Pinkerl" mit Keksen. Ursprünglich kamen die Frauen beider Familien im "Hochzeitshaus", dem Haus der Braut, zusammen, um hier wochenlang zu backen, heute versorgen die Hochzeitsbäckerinnen ihre heiratswilligen Kunden professionell mit den beliebten Mehlspeisen. Michael Rathmayer und Bernhard Wieser haben sich auf eine süß duftende Entdeckungsreise begeben, sie stellen zehn originale burgenländische Hochzeitsbäckerinnen vor und und präsentieren authentische, einzigartige Rezepte - und sie geben Einblick in eine Welt, in der man es versteht, mit Begeisterung und mit allen Sinnen zu feiern.