Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Arne Rautenberg

Unterm Bett liegt ein Skelett

Gruselgedichte für mutige Kinder. Ausgezeichnet mit dem Josef-Guggenmos-Preis 2016
Hardcover
Hammer 2016
Illustriert von Nadia Budde
48 Seiten; 241 mm x 171 mm; ab 5 Jahre
Auflage: 1. Aufl.
ISBN: 978-3-7795-0551-8


versand- oder abholbereit in 48 Stunden

14.30 EUR
(inkl. USt.)
 
Kurztext / Annotation
Gruseln und Kichern gehören zusammen! Schauerliche Gedichte für mutige Kinder.

Langtext
Geisterschnecken, weich und bleich in Zimmerecken - was gibt es Schöneres, als sich zu gruseln! Arne Rautenberg lässt Untote auferstehen und durch seine Gedichte rasseln, schleimen und röppeln. Skelette, Zyklopen, Zombies und Fröpps. Er reimt mit wunderbar ekligen Zutaten und einem Heidenspaß am Spiel mit Silben, Wörtern und ihrem Klang. Und weil das Gruseln und das Kichern ja irgendwie zusammengehören, kommen Nadia Buddes Illustrationen gerade recht. Die Berlinerin liefert die haarigen und glubschäugigen Wesen, die alles geben um zu erschrecken - und dabei doch ziemlich lustig sind!

Kindergedichte, die Spaß machen, die Lust an Sprache wecken, am Hantieren mit Klängen und verrückten Gedankenspielen. Und die perfekt sind für alle, die mit Vergnügen die Halloween-Weingummi-Mischung aus Augäpfeln, Gummigebissen und blauen Würmern zerkauen.